++ Mittwoch, 3. Juli im GESSMANN - Sportpark ++ Karlsruher SC zu Gast beim SV Schluchtern ++ Spielbeginn um 18.30 Uhr ++

SV Schluchtern erreicht Halbfinale

SV Schluchtern – SV Leingarten 3:1

Auch das zweite Stadtderby innerhalb von 4 Tagen konnte der SVS siegreich gestalten. Wieder einmal legte der SVS den Grundstein für den Einzug ins Halbfinale im Unterländer Bezirkspokal in den ersten 30 Minuten. Torjäger Kevin Haas und France Cauteruccio sorgten für einen beruhigenden 2:0 Vorsprung. Danach ließ es Schluchtern etwas ruhiger angehen und ging in den Verwaltungsmodus. In Hälfte zwei ging es etwas hitziger und ruppiger zu. Das zeigte sich an den insgesamt 9 gelben Karten, die auf beiden Seiten fast gleichmäßig verteilt wurden. Grenzen wurden allerdings keine überschritten. Mit dem 3:0 durch Corin Bechtel 20 Minuten vor Spielende war dann das Spiel entschieden. Der Anschlusstreffer der Gäste in den Schlussminuten war nur noch Ergebniskosmetik.

SV Schluchtern: Fabian Guttleber, Lorenz Martel, Francesco Cauteruccio, Sebastian Kappes (62. Luca Wünsch), Cristiano Alves, Fabian Weber (76. Lukas Köbl), Yasin Kücükzeybek, Corin Bechtel, Kevin Haas, Soner Bostan (88. Santino Alemanno), Felix Schäfer (60. Pascal Münzer)

SV Leingarten: Marco Randaccio, Thomas Hagel, Markus Karr, Niklas Werner, Bastian Layer (55. Florian Kopek), Ceyhun Yilderim, Nick Rieker, Pascal Önsöz (68. Alexander Zamzow), Jannis Herkert, Nico Leihenseder (75. Christian Wacker), Robin Guldi

Tore: 1:0 (15.) Hevin Haas, 2:0 (23.) Francesco Cauteruccio, 3:0 (69.) Corin Bechtel, 3:1 (90.) Thomas Hagel

Schiedsrichter: Edgar Reichel (FC Union Heilbronn)


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 06.04.2023 um 22:03 von: (Aktueller Stand vom 07.04.2023 um 09:05)
Guido Hutt
https://www.svschluchtern.de