++ Seite wird zur Zeit auf neue Saison umgestellt und ist nicht aktuell ++

Spielbericht 16. Spieltag

SV Schluchtern – TSV Pfedelbach 1:1

Von einem Angstgegner zu sprechen, wäre sicherlich übertrieben. Allerdings liegt der letzte Sieg gegen die Gäste doch schon etwas länger zurück. Es war Abstiegskampf pur, allein der SVS kassierte 8 gelbe und eine rote Karte. Die Gäste hatten ein klares Chancenplus, in Führung ging aber der SV Schluchtern kurz nach der Halbzeitpause. Der SVS stemmte sich mit allen Kräften gegen den drohenden Ausgleich. Nach einer Notbremse mit Platzverweise musste der SVS die Schlussphase noch in Unterzahl überstehen. Es kam aber wie es kommen musste. Kurz vor Abpfiff erzielten dann die Gäste den hochverdienten Ausgleich. In der Nachspielzeit musste der SVS noch einige brenzlige Situationen überstehen um nicht noch als Verlierer vom Platz zu gehen. Nächsten Sonntag geht es zum nächsten „Abstiegsgipfel“ nach Pflugfelden.

SV Schluchtern: Srjdan Groznica, Taylan Nogaybel, Mats Zetzsche, Cristiano Alves (65. Soner Bostan), Fabian Kirsten, Yasin Kücükzeybek, Max Lamik, Niklas Echtenacher, Halil Ibrahim Yildirim, Alessio-Angelo Trianni (67. Pascal Münzer), Bennet Kuen - Trainer: Taylan Nogaybel - Trainer: Benjamin Munz

TSV Pfedelbach: Jannis Bieniek, Nico Hütter, Mattia Frank, Mansour Ceesay, Erkan Odabasi (82. Michael Blondowski), Sergen Uzuner (46. Andreas Cebulla), Marco Gebert, Philipp Ehrle, Kai Simon (68. Simon Wilske), Luka Michael Barbir (54. Julian Krämer), Sebastian Hack - Trainer: Mario Hüttinger - Trainer: Markus Schilling - Trainer: Michael Blondowski

Tore: 1:0 Bennet Kuen (53.), 1:1 Sebastian Hack (87.)

Schiedsrichter: Lukas Wolf (TSV Deizesau)

Zuschauer: 100

Rot: Fabian Kirsten (77./SV Schluchtern/Notbremse )


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 12.11.2023 um 07:11 von: (Aktueller Stand vom 14.11.2023 um 18:32)
Guido Hutt
https://www.svschluchtern.de