++ Seite wird zur Zeit auf neue Saison umgestellt und ist nicht aktuell ++

Endspiel

SV Schluchtern strebt das Double an.

Nach der bereits feststehenden Meisterschaft in der Bezirksliga Unterland und dem Aufstieg in die Landesliga Württemberg will der SV Schluchtern mit allem was noch drin ist das Double holen.

Wir hoffen, dass wir mit einigermaßen voller Kapelle den spielstarken FC Union Heilbronn in die Knie zwingen können, wenngleich wir in den letzten Spielen gegen den FCU kaum etwas reißen konnten.

Die Truppe wird alles in die Waagschale werfen, um Trainer Simon Wörner und seinem Co Marcel Unkauf einen schönes Abschiedsgeschenk mit auf den Weg zu geben.

Alle, die es mit dem SV Schluchtern halten, sollten in blau zum Endspiel kommen.

Wohlgemerkt IN blau, auf das IN legen wir gesteigerten Wert…

Unterstützt unsere Mannschaft, sie wird es ihnen zu 100 % durch eine sehr gute Leistung danken !!

Rückschau

2012 wurde das Pokalendspiel unter Trainer Peter Idziak (RIP Peter) gegen den VFL Neckargartach mit 3:0 gewonnen.

Im Jahr 2009 gewann der SV Schluchtern, unter Trainer Alex Fränznick, den Bezirkspokal nach einem 5:2 Sieg gegen den FC Laube Heilbronn.

1989 unter Trainer Manfred Hutt wurde das Double knapp verpasst, der Meisterschaft in der Bezirksliga folgte leider eine 1:3 Niederlage gegen den TSV Talheim im Endspiel.

Donnerstag, den 08.06.23 um 18:00 Uhr

Auf geht’s nach Neuenstadt, unterstützt unsere Mannschaft !!

#nurdersvs


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 07.06.2023 um 17:21 von: (Aktueller Stand vom 08.06.2023 um 21:57)
Guido Hutt
https://www.svschluchtern.de