++ Mittwoch, 3. Juli im GESSMANN - Sportpark ++ Karlsruher SC zu Gast beim SV Schluchtern ++ Spielbeginn um 18.30 Uhr ++

Schluchtern holt Punkt in Kaisersbach

SV Kaisersbach – SV Schluchtern 2:2

Schluchtern holt ersten Punkt in der Fremde. In der fünften Spielminute tauchte Schluchtern ein erstes Mal gefährlich vor dem Kaisersbacher Tor auf und kamen so zum ersten Eckball. Die Ecke bekamen die Hausherren nicht final geklärt, so dass der Spielertrainer Taylan Nogaybel zur 0:1-Führung (6.) einschieben konnte. In der Folge kam der SVS zu weiteren möglichen aussichtsreichen Chancen um auf 0:2 zu erhöhen. Max Lamik (25.) schoß knapp am Tor vorbei. Ein Schuß von Bennet Kuen konnte Kaisersbachs Torhüter Walter Duschek klären (28.). Ein Freistoß aus aussichtsreicher Position schoß Kaisersbachs Gökan Alkan knapp über das Tor. Auf der anderen Seite konnte sich Kaisersbachs Keeper nach gefährlichen Schüßen von Lukas Krämer (37.) und Pascal Münzer (42.) erneut auszeichnen. Auf der Gegenseite kam Tom Berger nach einem Foul von Nogaybel zu Fall. Ein vermeintliches Handspiel von Berger davor wurde nicht geahndet. Den Strafstoß verwandelte Okan Tüysüz souverän. Direkt nach Wiederanpfiff brachte Tim Schneidereit die Hausherren mit 2:1 in Führung (47.) Kaisersbach beherrschte das Spiel daraufhin in der Folge durch reifen Landesliga Fußball ohne dabei ein Vielzahl von Chancen erspielen. Schluchtern hielt das Spiel offen und belohnte sich. Nach einem Konter in der 82.Minute stocherte Max Lamik die Kugel zum 2:2 in das Tor.

SV Kaisersbach: Walter Timo Duschek, Luis Bauer, David Svecak, Alex Fortino, Finn-Fabian Kuhr, Arnaud Seyfert (78. Etienne Lasorko), Okan Tüysüz (62. Tobias Wiese), Tom Berger (67. Selim Yücel), Gökhan Alkan (72. Yusuf Akin), Tim Schneidereit (72. Marcel Roser), Kilian Kuntz

SV Schluchtern: Lukas Reinwald, Lorenz Martel, Mark Rauh (90. Maximilian Klein), Taylan Nogaybel, Cristiano Alves, Max Lamik, Niklas Echtenacher, Pascal Münzer (74. Alessio-Angelo Trianni), Soner Bostan (68. Deniz Maurer), Lukas Krämer (58. Mats Zetzsche), Bennet Kuen

Tore: 0:1 Taylan Nogaybel (6.), 1:1 Okan Tüysüz (43. Foulelfmeter), 2:1 Tim Schneidereit (47.), 2:2 Max Lamik (82.)

Schiedsrichter: Steve Henriß (SC Geislingen)


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 20.08.2023 um 18:13 von: (Aktueller Stand vom 24.08.2023 um 19:41)
Guido Hutt
https://www.svschluchtern.de