++ Winterpause ++

+++ NEWS +++ NEWS +++

++ Punkteteilung im Leintalderby ++

FSV Schwaigern – SV Schluchtern 1:1

Sportlich gesehen ging es für beide Mannschaften um nicht mehr viel, allerdings will natürlich niemand bei einem Derby als Verlierer vom Platz gehen.

Mit einem schönen Heber brachte Soner Bostan den SVS nach gut einer viertel Stunde in Führung. Kurz vor der Pause gelang den Gastgebern nach einem schönen Spielzug der Ausgleich.

Die größte Möglichkeit für den SV Schluchtern zum Siege vereitelte der Torhüter des FSV Schwaigern, der kurz vor dem Abpfiff einen Elfmeter von Soner Bostan entschärfen konnte.

Somit blieb es bei der insgesamt gerechten Punkteteilung in einem fairen Spiel.

Das Rundenende wird auf Seiten des SVS sehnlichst herbeigesehnt. Personell geht der SVS auf dem Zahnfleisch daher. Mit de facto nur einem Auswechselspieler angetreten hat es die Truppe trotzdem durchgezogen. Vor allen Dingen wenn man berücksichtigt, dass der eine oder andere Spieler angeschlagen ins Spiel gehen musste. Chapeau Männer

FSV Schwaigern: Reinwald, Dörr (68. Merx), T. Schweizer, Rataj, Weinhold, Nagel, Lämmlen, Hönnige, (46. L. Schweizer), Herbrik (63. Schmid), Alban, Bien-Aime.

SV Schluchtern: F. Guttleber, Kappes, R. Guttleber (60. Wörner), Alves, Hessert, Bechtel, Bostan, Alemanno, Cauteruccio, Wünsch, Köbl

Tore: 0:1 (16.) Soner Bostan, 1:1 (44.) Mika Weinhold

Schiedsrichter: Quendrim Mustafaj (Fellbach)

Zuschauer: 140


Dieser Artikel wurde veröffentlicht am 05.06.2022 um 07:58 von: (Aktueller Stand vom 11.06.2022 um 09:28)
https://www.facebook.com/377072069070580/posts/4930911640353244/